Wallbox Easy Connect: Sonnenstrom aus Hauskraftwerk S10 nutzen


15. September 2020

Das Ladegerät misst die Ladeleistung und kennt in Verbindung mit dem Hauskraftwerk S10 die solare Erzeugung und den Hausverbrauch. In dieser Kombination kann je nach verfügbarer Solarleistung das Laden des S10-Speichers oder des E-Fahrzeugs priorisiert werden.

Zudem kommuniziert die Wallbox mit dem Elektrofahrzeug und reduziert den Ladestrom so, dass die Fahrzeugbatterie fast ausschließlich Eigenstrom aufnimmt. Mit dem neuen leistungsstärksten Hauskraftwerk S10 E Pro wird zusätzlich auch das Laden des Elektroautos aus dem Speicher möglich. Die Wallbox ist aktuell zur Ladung der meisten Typ-2-fähigen Elektrofahrzeuge und vieler Plug-in-Hybridfahrzeuge einsetzbar. Die Wallbox von E3/DC ist die ideale Ergänzung zu den Stromspeichersystemen von E3/DC. Durch die Kombination von Hauskraftwerk und Wallbox wird das Elektrofahrzeug einfach und bequem mit eigenem Strom zu Hause geladen. Kostenloses Tanken ohne Netzstrom ist durch selbstgesteuertes und intelligentes Laden möglich. Die Entscheidung, ob das Auto nur durch Solarstrom geladen oder zusätzlicher Strom aus dem Netz bezogen werden soll, steht dem Benutzer offen.

Quelle: www.photovoltaik.eu/mobilitaet-ladetechnik/e3-dc-wallbox-easy-connect-sonnenstrom-aus-hauskraftwerk-s10-nutzen