Individuelle Carports mit vielfältigen Fundamenten


15. September 2020

Die Firma SL Rack von Ludwig Schletter bietet vielfältige Lösungen für individuelle Carport-Projekte. Schließlich fordern Bodenbeschaffenheit, die Optik des überdachten Einstellplatzes und andere Faktoren die Planer und Installateure heraus.

Den Kundenwünschen sind kaum Grenzen gesetzt: von Streifen-, Ramm- oder Mikropfahlfundamenten über einseitig und beidseitig beparkbare Stellflächen bis hin zur Modulwahl bezüglich Überkopfverglasung, Sonnen- oder Regenschutz oder innen liegender Entwässerung.

Bewährt ist das Streifenfundament. Bei eher kleinen Projekten wird es durch Firmen vor Ort ausgeführt. Eine weitere Variante sind die Rammfundamente. Sie sind besonders bei großen Projekten sehr wirtschaftlich und stellen einen verhältnismäßig kleinen Eingriff zum Beispiel in eine bereits bestehende Parkfläche dar. Die Carports sind zügig montiert. Nach der Installation bestehen keine Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit – vor allem beim Ein- und Aussteigen, da die sonst unter Umständen störenden Schrägstützen bei dieser Bauart höher verbaut sind.

Fundamente aus Mikropfählen empfehlen sich für mittelgroße Projekte. Aufgrund ihrer Wirtschaftlichkeit und des im Fundament integrierten Anfahrschutzes sind sie eine echte Alternative.

Quelle: www.photovoltaik.eu/mobilitaet-ladetechnik/sl-rack-individuelle-carports-mit-vielfaeltigen-fundamenten